Verehrte Frau Patientin, sehr geehrter Herr Patient!

 

IMG_0035 Kopie NEUMit unserem Winterschloss möchte ich Ihnen ein gutes Neues Jahr wünschen. Pünktlich (na ja, nicht ganz) zum Jahreswechsel war der Schlosspark plötzlich in strahlendes Weiß getaucht. Sicher ein Anblick, den wir in den nächsten Tagen noch einige Male genießen können.

Der Jahreswechsel ist immer eine Zeit, Bilanz zu ziehen. Im letzten Jahr fanden bei uns über 4.500 Operationen statt, darunter über 1.260 Hüften und über 1.040 künstliche Kniegelenke. Insbesondere im Hüftbereich war noch einmal eine massive Steigerung zu verzeichnen. Besonders erfreulich sah im letzten Jahr unsere Infektionsrate aus: Bei der genannten Anzahl der Operationen fanden sich letztlich nur zwei Infektionen während des stationären Aufenthaltes!

Der Jahresrückblick ist eine gute Zeit, die Innovationen des letzten Jahres zu bedenken. Über die MAKOplasty®,  das neue Verfahren aus den USA für die minimal-invasive, computergestützte Implantation von Hüftprothesen und Knie-Schlittenprothesen habe ich bereits mehrfach gesprochen. Nach wie vor sind wir in Deutschland die einzige Klinik, die beide Operationen als MAKOplasty® anbietet.

Neu in 2015 war die segmentale Wirbelsäulenstimulation. Bei dieser Technik wird eine Art Schrittmacher an die Schmerzendfasern des Rückenmarks gelegt, um schädliche Schmerzreize am Aufsteigen zum Gehirn zu hindern. Bei vielen Patienten, bei denen alle anderen Schmerztherapien versagt haben, besteht hiermit u.U. noch Hoffnung.

Eine weitere Innovation des letzten Jahres ist unsere Faszien-Meridian-Therapie-FMT®. Dabei handelt es sich um eine Schmerztherapie, bei der wir mit Hilfe einer speziellen Zuckerlösung die in Muskelhäute (Faszien) eingeklemmten Nerven befreien. Gerade am Bewegungsapparat können wir hier erstaunliche Erfolge verzeichnen, die bis zur Behandlung von Profisportlern reichen.

Das Beste zum Schluss: Dass unsere Klinik seit 2013 neben meinen beiden Focus-Siegeln für Hüft- und Kniechirurgie ein Focus-Siegel als Klinik besitzt, ist Ihnen bereits bekannt. Besonders stolz sind wir aber auf unser letztes Focus-Siegel. Das Orthopädische Krankenhaus wurde hier erstmals unter den Top-25 Orthopädischen Kliniken in Deutschland gelistet. Dies ist ein großer Erfolg für unser ganzes Team, den wir nicht zuletzt auch Ihren positiven Rückmeldungen zu verdanken haben.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihnen wünsche ich nun ein glückliches Neues Jahr 2016. Bleiben Sie gesund oder werden Sie es - mit uns.

Ihr

Prof. Dr. med. Christian Hendrich

Ärztlicher Direktor

 

PS

Nächste Termine:

16. Juli 2016  Schlossnacht

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast

Logo_web3


Ansprechpartner:
Orthopädisches Krankenhaus Schloss Werneck
Balthasar-Neumann-Platz 1
97440 Werneck
Tel: 09722 21-0
Fax: 09722 21-1447
Hotline stationär
Tanja Heigl
Tel: 09722 - 21 2010

Tanja_Heigl

Hotline ambulant
Martina Schmitt
Tel: 09722 - 21 2020

Martina_Schmitt

Notfallambulanz
Tel: 09722 - 21 1417

Gruppe_Notfall