Sehr geehrte Besucher!

Eigentlich wollte ich die neue Begrüßungskolumne ja schon viel eher schreiben. Aber die alte hat vielen von Ihnen so gut gefallen (alte Kolumne).Der wahre Grund ist aber, dass wir richtig gut zu tun haben. Nicht zuletzt kommen immer mehr Patienten aus anderen Bundesländern zu uns. Wenn ich nach dem Grund frage, erhalte ich fast immer eine Antwort: „….vor allem wegen der Hygiene...“. Hatte ich schon erzählt, dass wir außer dem Schnelltest auf MRSA (Krankenhauskeime) jetzt auch noch einen Test für die gefürchteten Noro-Viren im Programm haben?

Cafe Natürlich gibt es auch wieder von außen sichtbar Neues: In diesem Fall unsere Terrasse für das Café Balthasar (www.balthasar-schlosswerneck.deexterner Link).Diese konnten wir mit Unterstützung der Denkmalschutzbehörden in Rekordzeit erbauen. Eine neue Außenbeleuchtung ist auch dabei gewesen. Die ersten Sonnenstrahlen haben es zum Vorschein gebracht: Selbst mit dickem Pullover ist die Terrasse ein Publikumsmagnet.
Messe Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf den Gesundheitstagen in Bad Kissingen vertreten. In diesem Jahr gemeinsam mit unseren Partnern auf einem neu gestalteten Stand. Technisches Highlight ist die  MAKOplasty®  – in Deutschland sind wir die einzige Klinik, die diese Methode in der minimal-invasiven Endoprothetik sowohl für die Hüfte als auch auf das Knie anbietet.
Elektrode Aufsehen erregte in Bad Kissingen auch unser neuer Oberarzt Marco Amann. Seine Demonstration der segmentalen Wirbelsäulenstimulation hat es bis auf die Titelseite der Saale-Zeitung geschafft. Was die segmentale Wirbelsäulenstimulation ist? Eine neue minimal-invasive Methode zur Schmerztherapie, die den Schmerz buchstäblich an der Wurzel packt. Mit einer Mikroelektrode und einer Art Herzschrittmacher wird die Fortleitung der schädlichen Schmerzimpulse in das Gehirn unterbunden. Dabei ist die segmentale Wirbelsäulenstimulation nicht nur für Rückenschmerzen sondern auch für andere chronische Schmerzen an Armen und Beinen bis hin zu Restbeschwerden nach Leistenschmerz geeignet.
Park Ihnen wünsche ich einen wunderschönen Spätfrühling. Wenn Sie uns medizinisch brauchen, sind wir rund um die Uhr in unserer Notfallversorgung für Sie da oder natürlich in unserer bewährten Zweitmeinungssprechstunde. Wenn Sie lieber die neue Terrasse besichtigen mögen, habe ich noch 2 Termine für Sie: Am 24.05.2015 findet ab 13.40 Uhr die Franken-Classic Rallye im Schlosspark statt und am 11.07.2015 unsere Wernecker Schlossnacht 2015 unter dem Motto „Musical and more“.

Bleiben Sie vor allem gesund oder werden Sie es - mit uns
Ihr
Prof. Dr. med. Christian Hendrich

 

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast

Logo_web3


Ansprechpartner:
Orthopädisches Krankenhaus Schloss Werneck
Balthasar-Neumann-Platz 1
97440 Werneck
Tel: 09722 21-0
Fax: 09722 21-1447
Hotline stationär
Tanja Heigl
Tel: 09722 - 21 2010

Tanja_Heigl

Hotline ambulant
Martina Schmitt
Tel: 09722 - 21 2020

Martina_Schmitt

Notfallambulanz
Tel: 09722 - 21 1417

Gruppe_Notfall